Geschichte
DeutschDeutsch
EnglischEnglisch
Kontakt
Firmenprofil Projekte Referenzliste Entwurfsforum Auszeichnungen Diverses
Pars pro toto: Donaustadtbrücke 1995/97 -Erdberger Brücke 1969/71 - Roßauer Brücke 1981/83
Geschichte



Die Gründung des Ingenieurbüros erfolgte 1964 durch Herrn Em.O.Univ.Prof. Baurat.h.c. Dipl.-Ing. Dr.techn.h.c. Alfred Pauser. Durch seine kreativen Entwürfe innovativer Brücken, vorerst nur auf dem Wege von Wahlvorschlägen, schaffte er rasch den Durchbruch zur Spitze eines einschlägig tätigen Zivilingenieurbüros. Mit der Berufung an die Technische Universität Wien als Ordinarius gründete er mit den Partnern topreplica.biz


Karl Beschorner, Peter Biberschick und Hans Klenovec das Ingenieurbüro A. Pauser ZT-Ges.m.b.H. Bis zu seinem Ausscheiden 2001 war er maßgeblich an der Ausrichtung des Büros beteiligt.



Als weiterer Geschäftsführer wurde DI Helmut Kral ab 2001 eingesetzt. Ab 2006 zeichneten als Geschäftsführer die Herrn DI Helmut Kral gemeinsam mit DI Gerald Foller, unterstützt von den Prokuristen DI Christian Binder, DI Manfred Heinlein, DI Thomas Kuhnle und

DI Alfred F. Mayerhofer.

Im Jahre 2009 wurde das Ingenieurbüro auf PCD ZT-GmbH umbenannt.



Ab 2011 bis 2015 führte DI Helmut Kral die PCD ZT-GmbH als Geschäftsführer mit den Prokuristen DI Christian Binder, DI Manfred Heinlein, DI Thomas Kuhnle und

DI Alfred F. Mayerhofer. Ab 07/2015 vertreten die Gesellschaft die Geschäftsführer (nach Ausscheiden von DI Manfred Heinlein 11/2016) DI Christian Binder, DI Thomas Kuhnle und DI Alfred F. Mayerhofer. Unterstützt werden sie dabei von den Prokuristen DI Helmut Kral, DI Alexander Guggenberger und DI Josef Weber.



Mit über 27 Jahren Erfahrung im Unternehmen führen die Geschäftsführer DI Christian Binder, DI Thomas Kuhnle und DI Alfred F. Mayerhofer die Tradition des Unternehmens fort.
 
© PCD ZT-GmbH                                                                                       Webdesign: www.schrittweise.at