Straßenbrücken
DeutschDeutsch
EnglischEnglisch
Kontakt
Firmenprofil Projekte Referenzliste Entwurfsforum Auszeichnungen Diverses
Straßenbrücken +
Fußgängerbrücken +
Eisenbahnbau +
U-Bahn-Bau +
Tunnelbau +
Verkehrsplanung +
Hoch- und Industriebau +
Siedlungswasserbau +
Umwelttechnik +
Projektmanagement/BK +
Bau KG +
Wettbewerbe +
Studien +
Umfahrung Ebelsberg
Ort:

Bauherr:

Ebelsberg

STRABAG, STUAG, ILBAU, SWIETELSKY, MAYREDER
Umfahrung Ebelsberg

Das Bauvorhaben umfasste die Errichtung der Umfahrungs-straße mit einer Reihe von Kunstbauten die für dieses Bauvorhaben erforderlich waren. Bei folgenden Objekten erfolgte die Planung durch das Büro Pauser:

Objekt 303 Durchlass Aumühlbach
Objekt 304 Brücke über Rohrkanal
Objekt 305 Traunbrücke
Objekt 306 Brücke über Zufahrt zur SBL
Objekt 306/1 Abschottung SBL-Klärbecken
Objekt 307 Brücke über Kraftwerkskanal
Objekt 334 Stützmauer
Objekt 335 Steinschlichtung
Objekt 338 und 338/1 Pumphäuser Lunzerstraße

Die Traunbrücke ist ein dreifeldriges Spannbetontragwerk mit einer Gesamtstützweite von 172m. Die Fundierung erfolgte mit Pfählen Ø90cm. Der einzellige 3,2m hohe Hohlkastenquerschnitt ist nach ÖNORM B 4250 beschränkt vorgespannt und entsprechend Brückenklasse I mit Raupenfahrzeug nach ÖNORM B 4002 dimensioniert. Die Rohtragwerksbreite inklusive Kragarme beträgt 13,8m.
Die einfeldrige dreistegige Plattenbalkenbrücke über den Kraftwerkskanal mit einer Bauhöhe von 1,4m hat eine Stützweite in Straßenachse von 33m. Auch hier erfolgte eine Tiefgründung mit Bohrpfählen Ø90cm. Die Tragwerksbreite beträgt von 19,26m bis 23,65m. Die Aufweitung des Tragwerks wurde nur in den Kragarmen vorgenommen. Das Tragwerk ist nach ÖNORM B 4250 beschränkt vorgespannt und entsprechend Brücken-klasse I mit Raupenfahrzeug nach ÖNORM B 4002 dimensioniert.
 
 
© PCD ZT-GmbH                                                                                       Webdesign: www.schrittweise.at