U-Bahn-Bau
DeutschDeutsch
EnglischEnglisch
Kontakt
Firmenprofil Projekte Referenzliste Entwurfsforum Auszeichnungen Diverses
Straßenbrücken +
Fußgängerbrücken +
Eisenbahnbau +
U-Bahn-Bau +
Tunnelbau +
Verkehrsplanung +
Hoch- und Industriebau +
Siedlungswasserbau +
Umwelttechnik +
Projektmanagement/BK +
Bau KG +
Wettbewerbe +
Studien +
U6/14 Handelskai
Ort:

Bauherr:

Wien 20.Bez.

Wiener Linien
U6/14 Handelskai

Die Verlängerung der U-Bahnlinie 6 nach Norden überquert die Donau auf einer Stahlbrücke, die als Durchlauftragwerk mit Stützweiten von 4 x 83 m ausgebildet ist. Der Querschnitt ist trogförmig, gewährleistet so optimalen Schallschutz und trägt an den Außenseiten zusätzliche Geh- und Radwege. Aufgrund der Nähe zu den Fundamenten der benachbarten Bahnbrücke wurde ein besonderes Fundierungskonzept entwickelt. Die tragenden Pfähle wurden von schwimmenden Geräten aus abgeteuft. Darüber wurden Pfeilermantelfertigteile gestülpt, aneinandergespannt, und Zug um Zug auf den Grund abgesenkt.
 
 
© PCD ZT-GmbH                                                                                       Webdesign: www.schrittweise.at