U-Bahn-Bau
DeutschDeutsch
EnglischEnglisch
Kontakt
Firmenprofil Projekte Referenzliste Entwurfsforum Auszeichnungen Diverses
Straßenbrücken +
Fußgängerbrücken +
Eisenbahnbau +
U-Bahn-Bau +
Tunnelbau +
Verkehrsplanung +
Hoch- und Industriebau +
Siedlungswasserbau +
Umwelttechnik +
Projektmanagement/BK +
Bau KG +
Wettbewerbe +
Studien +
U3/3 Kardinal Nagl Platz
Ort:

Bauherr:

Wien 3.Bez.

MA 38
U3/3 Kardinal Nagl Platz

Der Bauabschnitt U3/3 mit der Station Kardinal Nagl Platz hat eine Gesamtlänge von 875 m und liegt in einer relativ schmalen Straße, die durch die U-Bahn-Bauarbeiten zur Gänze beansprucht wurde. Die Erhaltung der Zugänglichkeit zu allen Häusern und die Aufrechterhaltung der Ver- und Entsorgungsleitungen während aller Bauphasen war daher ein wesentliches Problem dieser Baustelle. Um die Beeinträchtigung der Wohnbevölkerung so kurz wie möglich zu halten, wurde das Tunnelbauwerk in Deckelbauweise mit Schlitzwänden d = 80 cm errichtet. Wegen des teilweise äußerst geringen Abstandes zu den Häusern mußten zahlreiche Fundamente vor Beginn der Arbeiten mit Hochdruckbodenvermörtelung unterfangen werden. Besondere Maßnahmen waren auch erforderlich, um Schallbrücken zwischen dem U-Bahnbauwerk und den Wohnhäusern zu unterbinden.
 
 
© PCD ZT-GmbH                                                                                       Webdesign: www.schrittweise.at